• en
  • de

Nordlichterausstellung in den Ostfjordenauroras

Der charmante Ort Fáskrúðsfjörður bietet eine faszinierende Nordlichterausstellung

Die Ostfjorde und ihre abgelegene und unberührte Schönheit bieten wunderschöne Berge, bezaubernde Fischereiorte, und eine unvergessliche Tierwelt. Fáskrúðsfjörður ist ein Ort mit weniger als 500 Einwohnern und liegt eingebettet an einem langen Fjord, der den gleichen Namen trägt.  Außerdem ist es wohl die „französischste“ Region Islands. Das Dorf war ehemals ein Stützpunkt für mehr als 5000 französische Seemänner, die jedes Jahr in großer Zahl hierherkamen um in Isländischen Gewässern zu fischen. Einige haben sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts hier niedergelassen. Der Ort verfügte über ein Krankenhaus, eine Kapelle, und einen Friedhof, der von den französischen Seemännern errichtet wurde. Straßennamen, die isländische als auch französische Namen tragen, erinnern an die damalige Geschichte der Gegend.

Nordlichter im Osten

Ein Anreizpunkt des Ortes ist das neue Isländische Haus der Nordlichter, welches sich neben dem Fosshótel Austfirðir befindet. Viðar Jónsson, ein regionaler Lehrer und Fußballtrainer, hatte im Oktober 2015 die Idee, die vielen Möglichkeiten, die der Ort bietet zu nutzen um die Nordlichter zu sehen. Er stellte seine Ideen der Krankenschwester Jónína G. Óskarsdóttir und seiner Arbeitskollegin Jóhanna K. Hauksdóttir vor. Beide haben über viele Jahre die Nordlichter in und um Fáskrúðsfjörður  fotografiert. Schließlich wurde „Auroras Iceland“ gegründet.

Eine faszinierende und amüsante Ausstellung

Auroras Iceland ist spezialisiert auf Nordlichtertouren, Naturausflüge, Schulungen und die fantastische Nordlichterausstellung in einem historischen Gebäude. Die Ausstellung der Nordlichterfotos eröffnete im Januar 2016 in Wathnes Haus. Die überwältigenden Fotos von Jónína und Jóhanna sind dort ausgestellt, unter dem Titel „Ein Tanz mit den Bergen“. Alle Fotos wurden in Fáskrúðsfjörður abgelichtet, in dem sich ein mächtiger Ring von hohen Bergen befindet, die den Fjord umschließen und die Nordlichter mystisch erscheinen lassen. 

In dem historischen Wathne Haus, dem ältesten Haus des Ortes, kann die Nordlichterausstellung besucht werden, die nicht nur sorgfältig ausgewählten Fotos bietet, sondern auch Zeitrafferaufnahmen auf einer Leinwand und eine Diashow zeigt. Es gibt außerdem eine Selfie-Ecke wo Gäste Fotos von sich mit Nordlichtern im Hintergrund machen können. Die Ausstellung ist ein idealer Zwischenhalt für Gruppen, die in der Region Fjarðabyggð unterwegs sind.

 

Auroras Iceland
Hafnargata 7, Fáskrúðsfjörður
Tel. (+354) 783-9500
www.auroras.is
auroras@auroras.is

JG