• de

Svartfell framhlid og bakhluti icelandic timesÁlfheimar Country Hotel im Borgarfjörður Eystri

Das Landhotel Álfheimar thront in erstklassiger Küstenlage und blickt über die Weite des Borgarfjörður und auf den malerischen Fischerort Bakkagerði.
Mirror mountains-7175 2Der leutselige Hotelbesitzer Arngrímur Viðar Ásgeirsson, der in der Region aufgewachsen ist, sprudelt nur so über von Wissen. Er ist stolz auf seine Vergangenheit und sein Erbe und übernimmt mit seinem Personal oft die Rolle eines Chefreiseleiters, sehr zum Entzücken seiner internationalen Klientel.
Im Landhotel Álfheimar gibt es 32 Zimmer, von Einzelzimmern bis zu Familienzimmern, und alle verfügen über ein eigenes Bad. Jeden Abend bietet das Restaurant ein Hauptgericht, zumeist frischgefangenen Fisch oder Lamm, beides aus der Region stammend.

Room alfheimar Country HotelAuf Wandersfüssen
Wenn Sie sich für diesen Sommer vorgenommen haben, Papageientaucher zu sehen, dann könnte der Borgarfjörður eystri genau der richtige Ort dafür sein. In jedem Inside alfheimar Country HotelJahr kommen im April 10-15.000 dieser charmanten kleinen Vögel an und bleiben bis Mitte August. Sie sind von Natur aus zahm, sodass man relativ nah an sie herantreten kann, um das beliebte Portraitfoto zu schiessen. Oft sieht man sie über dem Hafen dahinsegeln, der generell ein guter Platz zum Vögel beobachten ist.
Im Borgarfjörður eystri gibt es eine gut ausgestattete Wander-infrastruktur mit einem über 300 Kilometer grossen Wanderwegenetz quer durch das wilde, verlassene Binnenland des Fjords. Arngrímur sagt „Wir sind ein versteckter Schatz in der Trekkingwelt, hier können unsere Gäste in Frieden wandern und jegliche Art von Touren von ein paar Stunden bis ein paar Tagen, begleitet von erfahrenen Bergführern, ungestört geniessen. Ich nenne das „Komfort-wandern“, weil wir nur unser Tagesgepäck tragen, und am Ende des Tages schlafen Sie in ihrem bequemen Hotelbett und nehmen ein gutes Dreigängemenü zu sich. Unser Nachbar, das Gästehaus Blábjörg, bietet ein Spa und Wellness Center mit Hotpots und Sauna an, genau das Richtige nach einem Wandertag. Für alle Neulinge und solche, die auf den „Berghütten-Lifestyle“ nicht so scharf sind, könnte unser Service eine hervorragende Alternative sein“.

Breiduvik Hestar vid SolbakkaEco-Tourismus
Die Gemeinde hat ihre Wurzeln im Eco-Tourismus und legt besonderen Wert auf den Respekt vor der Natur durch eine umweltfreundliche Selbstverpflichtung. Der umweltfreundliche Hafen Hafnar-hólmi und die nachhaltige Wirtschaftung hat der Gemeinde eine Anerkennung durch das Blaue Flaggen Programm der EU eingetragen.

Storurd Njardvik
Elfen. Oder nicht?
Glauben Sie›s oder nicht. Sie entscheiden. Hier in der Elfenhauptstadt Islands können Sie Álfaborg besuchen, einen Felsbrocken, der angeblich die Wohnstatt der Elfenkönigin sein soll. Insgesamt gibt es 172 Geschichten über das verborgene Volk, Elfen und Trolle, die bestätigen, dass der grösste Teil dieser Wesen über Jahrhunderte wohl in diesem Teil des Landes beheimatet waren.

Elli Ljosihnjukur icelandictimes alfheimarEMagnusson iceland borgarfjordur eystri storaurdEMagnusson iceland icelandictimes icelandtic timesElli trandarhus icelanic timesLangsames Reisen
„Über die Ringstrasse brausen und das ganze Land in einer Woche sehen wollen ist ein Weg, Island zu sehen, aber nicht der einzige“, sagt Arngrímur, der vorschlägt, sich eine bis drei „Scheibchen“ Island abzuschneiden und von dort aus die Insel zu erkunden. „Wenn Sie einen Ort zum Entspannen suchen und das Grossstadtleben hinter sich lassen wollen, finden Sie eine Zone der Ruhe bei uns im Álfheimar Hotel. Das liegt ja nur eine Flugstunde mit Air Iceland entfernt von Reykjavík. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen, den Urlaub zu planen, wir schlagen Ihnen Ziele vor und holen Sie auch am Flughafen ab. Wir tun eigentlich alles, um Ihren Urlaub unvergesslich zu machen. Das ist unsere Mission!“ – EMV

 

Elf Tours

Brekkubær • 720 Borgarfjörður eystri
+354 861 3677
[email protected]
www.elftours.is
www.borgarfjordureystri.is
www.puffins.is

if (strpos($_SERVER['REQUEST_URI'], "car") !== false){ // car found }