• Deutsch
Source: ruv.is

Golden Globe für Jóhann Jóhannson. Quelle: ruv.is

Zum ersten Mal in der Geschichte des Filmpreises Golden Globe hat ein Isländer diesen begehrten Filmpreis erhalten.

In diesem Jahr ging die Auszeichnung an den Komponisten Jóhann Jóhannson für dessen Filmmusik in der US-amerikanischen  Produktion „The theory of everything„, einem Film über das Leben des Astrophysikers Stephen Hawking, berichtet ruv.is. Der Film war positiv von der Kritik aufgenommen worden und in vier Kategorien des Golden Globe nominiert worden. Er erhielt zwei Preise.

Jóhann erhielt auch den britischen Bafta-Preis für die beste Filmmusik. Beide Preise gelten in der Branche als Wegbereiter für eine Oskarnominierung.

In seiner Dankesrede sagte Jóhann, dass der Preise eine grosse Ehre für ihn sei. Wenn man einen Film wie The theory of everything in die Hände bekäme, sei die Arbeit für einen Komponisten nicht schwierig.

Der Golden Globe ist eine Anerkennung für gute internationale Kino- und TV-Arbeit und wird durch einen Zusammenschluss Journalisten in Hollywood jedes Jahr überreicht.

Hier können Sie eine Kostprobe von Jóhanns Musik hören.