• Deutsch

Island von oben

Der ungewöhnliche Ein-Mann-Trip eines Fotografen

Bjorn ruriksson icelabdictimes_Canooing down Godafoss.IMG_7840Es dauert wohl ein ganzes Leben, ein Land in all seinen Facetten kennenzulernen. Die meisten Besucher müssen sich mit ersten Eindrücken zufriedengeben, auch wenn diese oft schon tiefgreifend sind. Jetzt können sie sich jedoch von der Erfahrung des Piloten und Fotografen Björn Rúriksson bereichern lassen, denn nach unzähligen Stunden in der Luft hat er, mit der Kamera in der Hand, die Essenz der Insel für seinen Bildband „Iceland above“ (Island von oben) in atemberaubender Weise eingefangen.
Björn fliegt seit Jahrzehnten und ist stolz darauf, dass die Entfernungen die er während seiner Fotomissionen über dem isländischen Festland zurückgelegt hat, 15 Mal um den ganzen Globus herum reichen würden. Es braucht oft mehrere Ansätze und optimale Bedingungen um das perfekte Bild zu schiessen. Björn hat in einigen Fällen manche Orte bis zu 40 Mal besucht, bevor das Ergebnis – der perfekte Schuss – ihn zufriedenstellte. Doch sagt er, dass jede einzelne Minute die Reisen wert waren, weil dies der beste Weg sei, Island wirklich zu begreifen. Island verändert sich natürlich ständig. Dunkle Winter kontrastieren mit hellen Sommern, schmelzendes Eis steht glühender Lava gegenüber. Mit jedem Besuch kommt er seiner Insel noch ein Stück näher. „Den ganzen Kontext verstehst du nur, wenn du ihn von oben siehst, was natürlich schwer umzusetzen ist. Ich versuche das, in meinem Buch zum Ausdruck zu bringen,“ sagt Björn.
Bjorn ruriksson icelandictimes_Stori DiimonEin Kunstwerk
Die vulkanische Aktivität ist ein grosser Teil von Islands Identität. Unablässig verändert und formt sie die Insel, und Björn ist wie ein Chronist dieser Veränderungen, denn er hat sage und schreibe 16 Vulkanausbrüche in Island überflogen und fotografisch dokumentiert.
Das Buch ist nach Regionen unterteilt. Jedes Kapitel beginnt mit einer Einführung in die Charakteristiken der Region, die dann mit Islands geologischer Geschichte in Verbindung gebracht werden. Der Bildband „Iceland from above“ erfüllt damit einen dreifachen Zweck: er ist Informationsquelle, Souvenir und Kunstwerk in einem.

Bjorn ruriksson icelandictimes iceland_Grabrook_DSC_0195_1 2 - Version 2 copyErhältlich in sechs Sprache
„Iceland from above“ ist in sechs Sprachen veröffentlicht worden: Englisch, Französisch, Deutsch, neuerdings auch in Russisch und Chinesisch. Es ist in zwei Formaten erhältlich, Sie finden eine normale Bildbandgrösse und eine Taschenbuchausgabe, beide gedruckt auf hochwertigem Qualitätspapier, um den Fotografien Tiefe und Ausdruck zu verleihen.-VAG