• Deutsch

Breiðdalsvík Ostislands geheime Perle

Hotel Bláfell und Tinna Adventure für mehr Erlebnis

hotel_blafell_icelandictimeshotel_blafell_iceland_icelandictimesDas gemütliche Hotel Bláfell liegt im Hafen des kleinen Fischerortes Breiðdalsvík in einem der vielen ostisländischen Fjorde. Das in Familienhand befindliche Hotel im Landhausstil begrüsst seinen Gast mit Pinienduft in der Lobby. Im Salon kann man sich auf einladenden Ledersofas entspannen, eine Tasse Tee geniessen und im Internet surfen, der Wi-Fi Zugang ist natürlich gratis. Die 41 Hotelzimmer wurden erst kürzlich renoviert, von Standardzimmern über Familienzimmer bis hin zu Luxussuiten sind alle Räume mit Badezimmer, TV und Telefon ausgestattet.hotel_breiddalsvik_blafell_icelandictimes
hotel_blafell_breidalsvik_icelandictimesDas Hotel ist bekannt für seine bodenständige Küche, hier kann der Gast sowohl isländische Speisen als auch internationale Leckerbissen probieren. Besitzer Friðrík Árnason und sein Personal helfen gerne mit Vorschlägen für Ausflüge und Aktivitäten.

hotel_blafell_breiddalur_icelandictimeshotel_blafell_icelandic_iceland_icelandictimesGemütlichkeit im Alten Co-Op
Der alte Kaufmannsladen in Breiðdalsvík, als das „Alte Co-op“ bekannt, ist in einen netten kleinen Supermarkt mit Cafe umgewandelt worden, wo es eine breite Auswahl an Waren und Souvenirs zu kaufen gibt. Auch eine Touristeninformation mit freiem Internetzugang ist angeschlossen.
Die Inneneinrichtung besteht aus Antiquitäten aus der Region, die an die Geschichte des Hauses und seiner Verbindung zur Stadt erinnern und den historischen Laden zu einem bezaubernd altmodischen Ort machen, wo man sich einfach gerne aufhält. Im Cafe gibt es leichte Gerichte, Sandwiches, Salate und hausgebackene Kuchen und Brote. Alles wird frisch hergestellt, eine Art Markenzeichen des Hotel Bláfell.

hotel_blafell_breiddalur_fridrik_icelandictimesbreidalsvik_icelandic_hotel_blafell_icelandic_timesFaszinierendes Museum
Das Alte Co-Op ist auch Breiðdalsvíks ältestes Gebäude. Es wurde im Jahr 1906 errichtet und beherbergt heute das Museum für Folklore und Geologie. Hier werden die Lebenswerke zweier Gelehrten aus Breiðdalsvík ausgestellt: der Schriftsteller und Linguist Stefan Einarsson, und der britische Vulkanologe Dr. George P. Walker, der viele Jahre im Breiðdalur geforscht hat. Beide Gelehrte waren Träger des renommierten Falkenordens, der höchsten Auszeichnung in Island.

breiddalvik_breiddalur_hotel_blafell_icelandic_Icelandic_timesDie schüchterne Schöne
Breiðdalur, das breite Tal, ist ein an Geschichte reiches Gebiet, welches vom Mainstreamtourismus gerne übersehen wird. Es gilt als einer von Islands verborgenen Schätzen, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.  Naturschönheiten wie die unzähligen Wasserfälle, die sich von den Spitzen der Berge herabstürzen. Im Breiðdalur hat nämlich jede Farm sozusagen ihren „Hauswasserfall“ im Garten.

hotel_blafell_Panorama_icelandic_timesOstisland mit Tinna Adventure
Ostisland entdeckt man am besten mit einem Spezialisten, der sich richtig gut auskennt. Das kleine Unternehmen Tinna Adventure ist ein Zusammenschluss von Reiseleitern, die in Ostisland geboren und aufgewachsen sind, sie kennen die Berge wie ihre Westentasche und arbeiten nicht nur als Bergführer, sondern auch für das hotel_blafell_hotelblafell_icelandictimeshotelblafell_hotel_blafell_iceland_icelandic_icelandictimesrenommierte isländische Bergrettungsteam. Bei Tinna legt man Wert auf kleine Gruppen, langsames Reisen und persönlichen Service.
Spannend vor allem im Winter sind die SuperJeep Touren mit Tinna. Diese Allradfahrzeuge sind so umgebaut, dass sie es mit der isländischen Winterlandschaft aufnehmen können. Eine ganze Reihe von unvergesslichen Hochlandfahrten lädt ein, die unberührte Landschaft im Herzen der Insel zu erleben.
Und wenn es im Spätsommer wieder dunkel wird in Island, sollten Sie keinesfalls darauf verzichten, eine der Nordlichtertouren bei Tinna zu buchen.
Im Sommer darf man keinesfalls die „Seeabenteuertour“ verpassen, eine Art Zeitreise auf einem traditionellen Eichenkutter, die einen in die Bucht des Breiðdalurs trägt.
breidalsvik_yfirlit_icelandic_icelandic_timesbreidsalavik_djupivogur_icelandictimesHier lernen Sie das Hochseeangeln und natürlich können Sie ihr Abendbrot aus dem Meer fischen, wenn Sie möchten, und von den Köchen im Hotel Bláfell köstlich zubereiten lassen. Steht Ihnen der Sinn eher nach Naturbeobachtung, finden Sie unterwegs Seehunde, die sich auf den kleinen Inseln tummeln, und Papageientaucher, die bevorzugt in dieser Region ihre Nester bauen und brüten.
Das bezaubernde Ostisland heisst Sie herzlich willkommen! – EMV

Hotel Bláfell

Sólvöllum 14 • 740 Breiðdalsvík
+354 475 6770
[email protected]
www.hotelblafell.is

if (strpos($_SERVER['REQUEST_URI'], "car") !== false){ // car found }