Das norwegische Haus

The Norwegian House - West Iceland

Das Norwegische Haus wurde 1832 gebaut und war das erste große zweistöckige Holzhaus auf Island. Das Holz wurde aus Norwegen importiert, daher der Name des Hauses, welches heutzutage ein Heimatmuseum beherbergt.

Die untere Etage besteht aus Wechselausstellungen und einem Museumsladen wo regionale Süßigkeiten und Handwerk verkauft werden. Das Museum ist eins von vier Museen, welche auf der Halbinsel Snæfellsnes liegen.

Related Articles

    Folk Museum in Garður & Lighthouses

    Folk Museum in Garður & Lighthouses

    The municipal museum in Garðskagi is located in a natural paradise, which blends the beauty of the landscape with its ri...
    Húsavik Whale Museum

    Húsavík Whale Museum

    Húsavík Whale Museum

    Das Walbeobachtungsmuseum von Húsavík ist eine Non-Profit Organisation, welche 1997 gegründet wurde. Das Museum führt au...

    The Settlement Center

    The Settlement Center

    The Settlement Center is located in Borgarnes. The Settlement Center consists of a restaurant and a museum. The museum h...

    Árnessýsla Heimatmuseum

    Árnessýsla Heimatmuseum

    Das Heimatmuseum Árnessýsla verfügt über eines der ältesten Gebäude Islands. "Húsið" wurde 1765 für einen Dänischen Kauf...


Hafnargötu 5 340 Stykkishólmur

+354 433 8114

[email protected]

norskahusid.is/english/



CATEGORIES

NEARBY SERVICES

  • Best of Iceland

    Best of Iceland